Nur die aktive Unterstützung einer Vielzahl freiwilliger Helfer in ganz Europa ermöglichte es in den vergangenen 26 Jahren, dass Radio Caroline und das stolze Sendeschiff Ross Revenge weiterhin existieren.

Die Radio-Caroline-Sendungen erfordern erhebliche finanzielle Aufwendungen, die durch Werbung allein nicht aufgebracht werden können. Um den Fortbestand des Senders zu sichern, sollte daher jeder deutschsprachige Hörer Mitglied der "Caroline Support Group" werden!

Paul Meiers Werbespot für die Caroline Support Group als Download

 

 

Die auf dem deutschen Girokonto eintreffenden Beiträge wurden bislang "gebündelt" zur Radio Caroline Support Group nach England überwiesen.

Die Mitgliedschaft kostet einen monatlichen Mindestbeitrag von 7,- € (höhere Beträge sind möglich und erwünscht).

 

Liebe Radio-Caroline-Freunde,

über viele Jahre haben wir Beiträge zur Unterstützung von Radio Caroline gesammelt und dann nach England geschickt. Dabei sind allein von Anfang 2004 bis Ende 2017 rund 22.500 Euro zusammengekommen, eine stolze Summe. Ich denke sehr wohl, dass das unser Einsatz von Radio Caroline und Peter Moore auch entsprechend gewürdigt wurde. Mehrfach hat Peter sich höflich bedankt und betont, wie hilfreich unsere Unterstützung ist. Inwzwischen, so nach und nach, ist das Häuflein der Aufrechten aber mit mir einschließlich auf nur noch 6 Personen geschrumpft.

Ich möchte daher zum 31.12.2017 das Konto bei der Sparkasse Emsland auflösen. Entsprechend bitte ich Euch, Eure Beiträge künftig selbst nach England zu überweisen. Am preisgünstigsten ist dabei natürlich eine Überweisung ein- oder zweimal pro Jahr. Die Kontoverbindung lautet kann jederzeit bei mir erfragt werden.

Ich hoffe sehr, dass Ihr Radio Caroline auch weiterhin treu bleibt und unterstützt!

Herzliche Grüße

Martin

 

900804.jpg (57612 Byte)

In den letzten Jahren gingen folgende Beiträge nach England:

12.12.2017:    975,00 €
19.10.2016: 1.310,00 €
22.04.2015: 1.340,00 €
28.02.2014: 1.576,00 €
12.12.2012: 1.450,00 €
16.12.2011: 1.170,00 €
15.02.2011:    700,00 €
14.09.2010: 1.600,00 €
27.11.2009: 1.856,00 €
11.03.2009: 1.040,00 €
26.09.2008:    860,00 €
09.03.2008: 1.520,00 €
03.09.2007:    521,80 €
01.03.2007: 1.621,80 €
27.06.2006: 1.346,00 €
04.10.2006: 1.046,00 €
31.03.2005: 1.106,00 €
13.09.2004:    771,00 €
20.04.2004:    766,00 €

Insgesamt somit 22.575,60 €.

In der Zeit von Juli 2000 bis September 2003 wurden die Beiträge an die Caroline Support Group Nederland (Sietse Brouwer) überwiesen.

 

Danksagung auf der offiziellen Radio-Caroline-Webseite im November 2016